Suche Menü

Einweihung Köditzer Park

Mit einem Gottesdienst der drei Gemeinden Kreuzkirche, Leupoldsgrün und Köditz haben wir am Himmelfahrtstag Ende Mai den neu gestalteten Köditzer Park samt Wasserspielplatz seiner offiziellen Bestimmung übergeben. Den Gottesdienst gestalteten die beiden Posaunenchöre aus Leupoldsgrün und Köditz musikalisch aus.

Unter strahlend blauem Himmel erinnerte Pfarrer Michael Grell an die Gegenwart Gottes auch außerhalb der festen Mauern der Kirchengebäude. Der Park sei ein Ort der Begegnung und des Friedens, ein Freiraum, in dem Alt und Jung in Gottes Welt Lasten und Freuden teilen können. Pfarrer Dr. Matthias Westerhoff und Mitarbeitende aus allen drei Gemeinden gestalteten die Liturgie des Gottesdienstes.

Bürgermeister Matthias Beyer erinnerte im Anschluss an die Durchführung der Umgestaltung des Parkes. Er hat nun keinen Zaun mehr. Der Wasserspielplatz soll die Kleinsten im Sommer zum Verweilen einladen, was schon sehr gut angenommen werde. Die Wege wurden neu geführt und befestigt. Die Gemeinde Köditz lud anschließend alle zum Verweilen bei einem Getränke, Bratwürsten und Steaks ein, die vom Kirchenvorstand zubereitet worden waren. 

Ein besonderer Dank gilt allen Spenderinnen und Spendern.